xsundessen

Alles über Bariatrische Operationen


Hinterlasse einen Kommentar

Poulet tonnato

Zutaten für 1 Personen

  • 1 kleine Dose Thunfisch im Wasser, (90g Abtropfgewicht)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Kapern
  • 50 g Naturjogurt
  • Salz und Pfeffer
  • 1 kleine Tomate, in feine Scheiben geschnitten
  • 100 g Hähnchenbrust-Aufschnitt
  • Etwas Sprossenmix oder Kresse für die Dekoration
  • 1 kleine Scheibe Vollkornbrot (30 g)

Zubereiten

  1. Thunfisch abtropfen lassen und in ein hohes Gefäss geben. Mit Zitronensaft, Olivenöl, Kapern und Jogurt pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Hähnchenbrust-Aufschnitt fächerartig auf einem Teller anrichten. Die Thunfischsauce darüber verteilen und mit den Sprossen dekorieren.

Tipp

  • In vielen guten Metzgereien kann kalter Kalbsbraten gekauft werden – wenn Sie die klassische Variante bevorzugen.
  • Als Dekoration eignet sich auch ein wenig Ruccolasalat.

 

20 Minuten Zubereitung
Pro Portion: ca. 432 Kcal (inkl. dem Brot)
17 g KH / 48 g E / 18 g F

© 2014 „Eine kleine Kochfibel für Magenbypass, Schlauchmagen und Co.“ von Gabriela Dänzer


Hinterlasse einen Kommentar

Vinaigrette mit Ei

Zutaten für 1 Personen

Vinaigrette ist eine kalte Sauce aus Essig, Öl und je nach Rezept weiteren Zutaten wie Kräutern. Serviert wird sie zu Salat, gekochtem Gemüse (speziell Spargel), Fleisch und gedünstetem Fisch.

  • 1 EL Essig oder Sud der Gewürzgurken)
  • 2 EL Oliven- oder Rapsöl
  • 1 TL Streuwürze (Aromat)
  • ½ Zwiebel fein gehackt
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 1 EL Schnittlauch, gehackt
  • 1 Gewürzgurke, in Würfel
  • 1 Ei, hartgekocht und gehackt

Zubereiten

  1. Alle Zutaten zusammen verrühren und zum Gemüse oder Fleisch reichen.

 

15 Minuten Zubereitung
Pro Portion: ca. 275 Kcal
0 g KH / 7 g E / 26 g F


Hinterlasse einen Kommentar

Lachs auf Gemüsebett

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Tranchen Lachs je 125 g
  • 1 El Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 grosse Karotte
  • 1 grosse Zucchini
  • 1 grosse Peperoni
  • 0.5 dl Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Gewürzmischung italienisch

Zubereiten

  1. Lachs mit Zitronensaft säuern und mit Salz und Pfeffer würzen. Karotte, Zucchini und Peperoni in Streifen schneiden und in ganz wenig Gemüsebouillon knapp 8 Minuten garen.
  2. Das Gemüse inkl. der Flüssigkeit und dem Knoblauch in eine ofenfeste Form geben und mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken. Den Lachs darauf legen und mit Alufolie abdecken. Im vorgeheizten Backofen (mittleren Rille bei 200°C, Umluft 180°C) ca. 15 Minuten garen. Danach die Alufolie entfernen. Das Olivenöl mit der Kräutermischung vermengen und über den Fisch verteilen. Nochmals 5 Minuten weitergaren.

Tipp

  • Anstelle von Olivenöl kann auch ein halber TL Kräuterbutter pro Stück Fisch verteilt werden.
  • Damit der Lachs an seiner flachsten Seite nicht austrocknet – das flachere Stück etwas nach unten einklappen damit die Trance an dieser Stelle dicker wird und in etwa die gleiche Garzeit hat.

 

45 Minuten Zubereitung
Pro Portion: ca. 306 Kcal
14 g KH / 30g E / 13 g F

© 2014 „Eine kleine Kochfibel für Magenbypass, Schlauchmagen und Co.“ von Gabriela Dänzer