xsundessen

Alles über Bariatrische Operationen

Lachs auf Gemüsebett

Hinterlasse einen Kommentar

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Tranchen Lachs je 125 g
  • 1 El Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 grosse Karotte
  • 1 grosse Zucchini
  • 1 grosse Peperoni
  • 0.5 dl Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Gewürzmischung italienisch

Zubereiten

  1. Lachs mit Zitronensaft säuern und mit Salz und Pfeffer würzen. Karotte, Zucchini und Peperoni in Streifen schneiden und in ganz wenig Gemüsebouillon knapp 8 Minuten garen.
  2. Das Gemüse inkl. der Flüssigkeit und dem Knoblauch in eine ofenfeste Form geben und mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken. Den Lachs darauf legen und mit Alufolie abdecken. Im vorgeheizten Backofen (mittleren Rille bei 200°C, Umluft 180°C) ca. 15 Minuten garen. Danach die Alufolie entfernen. Das Olivenöl mit der Kräutermischung vermengen und über den Fisch verteilen. Nochmals 5 Minuten weitergaren.

Tipp

  • Anstelle von Olivenöl kann auch ein halber TL Kräuterbutter pro Stück Fisch verteilt werden.
  • Damit der Lachs an seiner flachsten Seite nicht austrocknet – das flachere Stück etwas nach unten einklappen damit die Trance an dieser Stelle dicker wird und in etwa die gleiche Garzeit hat.

 

45 Minuten Zubereitung
Pro Portion: ca. 306 Kcal
14 g KH / 30g E / 13 g F

© 2014 „Eine kleine Kochfibel für Magenbypass, Schlauchmagen und Co.“ von Gabriela Dänzer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.